Auftaktveranstaltung „Maria Saal bewegt“ im Rahmen des Projektes Gesunde Gemeinde war ein toller Erfolg

Unter dem Motto "Maria Saal bewegt“ fand die offizielle Auftaktveranstaltung zur "Gesunden Gemeinde" am 30. September 2011 von 14.00 – 18.00 Uhr statt, die von LAbg. Ines Obex Mischitz als Vertretung von LHStv. Dr. Peter Kaiser, Bgm. Anton Schmidt und Vzbgm. Walter Zettinig eröffnet wurde. Die Moderation wurde von der Arbeitskreisleiterin und für den Ablauf der Veranstaltung Hauptverantwortlichen, GRin Mag.a Bronwen Arbeiter-Weyrer, Bakk., durchgeführt. Für das Rahmenprogramm sorgten die Kinder des Kindergartens Maria Saal sowie die Tänzerinnen der Tanzschule Ingrid Nyyssönnen.
Im Anschluss an die Eröffnung konnte sich die Bevölkerung im Zuge einer großangelegten „Gesundheitsstraße“ an vielen Stationen persönlich informieren und verschiedenen Tests unterziehen. So wurden gratis ein Hörtest, ein Blut- sowie Fitcheck angeboten. Weiters gab es Infopoints zu den Themen „Maria Saal barrierefrei“, Yoga und Entspannung mit Klangschalen, Nordic Walking sowie einen Vortrag zum Thema Sturzprophylaxe. Aber auch für die zahlreichen Kinder wurden interessante Stationen, wie ASKÖ Hopsi Hopper, Wif-Zak, Sicherheitsmemory „Große schützen Kleine“, Pizzaecken backen mit den Seminarbäuerinnen sowie „gesunde Jause selbst gemacht“ angeboten. Im Hort und im Kindergarten wurden Kindern auch die Möglichkeit geboten, frei zu spielen.

Bei der Verlosung am Ende der Veranstaltung konnten die zahlreichen Kinder und Erwachsene tolle Preise gewinnen.

Für das leibliche Wohl sorgte ein Biobauer aus der Region. Ebenso wurden Obst, Käse und Oliven aus biologischem Ursprung angeboten.

„Maria Saal bewegt“ war eine für alle Beteiligten rundum gelungene Veranstaltung!
Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß