W I N T E R D I E N S T 2012/2013

Die Marktgemeinde Maria Saal ist bemüht, die Schneeräumung und Bestreuung der Straßen zur Zufriedenheit der Bevölkerung durchzuführen. Ein Großteil des enormen Arbeitspensums im Winterdienst wird in der Nacht- bzw. in den frühen Morgenstunden bewältigt, um den Fahrzeuglenkern und Fußgängern sichere Straßenverhältnisse zu bieten.

Trotz der intensiven Winterdienstaktivitäten muss vom Verkehrsteilnehmer vorausgesetzt werden, dass er auch selbst einen Beitrag zur Verkehrssicherheit im Winter beisteuert. Das Fahrzeug muss wintertauglich (Winterreifen, Mitnahme von Schneeketten usw.) ausgestattet sein.

An die Bewohner der Marktgemeinde Maria Saal - mit der Bitte um Beachtung, damit ein einwandfreier Winterdienst behördlicherseits möglich ist:

• Bitte in den Siedlungsstraßen keine Autos abstellen.
• Gebüsch udgl. nicht in die Straße hineinragen lassen, an der Grundgrenze abschneiden.
• Die Schneepflüger sind angewiesen, dass vor den Einfahrten der Schnee gleichmäßig verteilt wird und es wird ersucht, den Schnee aus der Einfahrt nicht in die Straße zu verbringen.
• Schäden an privatem Eigentum sind innerhalb von 24 Stunden bei der Marktgemeinde schriftlich zu melden.

Wir bitten um Verständnis, dass die Winterdienstbeauftragten bei starkem Schneefall bzw. Eisregen nicht überall gleichzeitig sein können. So wird jeder verstehen, wenn sie in solchen Fällen die steilen Straßenstücke zuerst bedienen und die Straßen in den ebenen Lagen später an die Reihe kommen.

Ein Dank an alle Hauseigentümer, die immer den Winterdienstverpflichtungen zum Gehsteigräumen und -streuen nachkommen. Sie leisten hiermit einen besonderen Beitrag für die Sicherheit des Fußgängerverkehrs.


Einsatz und Organisation:
Wirtschaftshofleiter Ing. Harald Velik (0664/2556086)
Wirtschaftshof Herbert Hablich (0664/8941777)
Ausschussobmann für Straßen GR Karl Lerchbaumer (0664/4123849)

Schneepflugdienste

Ing. Erich Hudelist, Hannes Huainig
Sagrad, Karnburg, Dellach, Stegendorf, Lind, Wrießnitz, Poppichl, Ulrichsberg, Pörtschach am Berg;

Bernhard Hafner
Maria Saal, Ratzendorf, Zell, Winklern, Thurn, Meilsberg, Judendorf, Walddorf, Maria Saal – Museumweg;

Franz Dobernig, Wolfgang Dobernig
Hart, Gröblach, Stuttern, Postparkplatz, Skreinig Parkplatz, Kindergartenparkplatz, Friedhofsparkplatz, Kogler Parkplatz, Bahnhof;

Herbert Hablich
Arndorf, Herzogstuhl, Kading, Möderndorf, Kuchling, Zollfeld, Wutschein;
Vertretung: Adolf Schmid

Peter Stromberger
Töltschach, Rosendorf, Possau, Meiselberg, Techmannsdorf, Raggasaal, Arndorf, Willersdorf, St. Michael am Zollfeld, Höfern, Rotheis;
Vertretung: Adolf Schmid



Gehsteigreinigung Maria Saal, Karnburg:

Manfred Prasser
Adolf Schmid

Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß