Der "Heimatherbst 2010 - ein Fest der Freude und Freundschaft"

Am 12. September fand bei strahlendem und warmen Spätsommerwetter der Heimatherbst zwischen dem Hauptplatz und dem Freilichtmuseum statt.

Nach dem Festgottesdienst mit dem "Austria-Australian Choir" aus Canberra im Maria Saaler Dom strömten die Besucher auf den Hauptplatz, um das bunte Eröffnungsprogramm zu sehen und zu hören. Bgm. Anton Schmidt begrüßte dazu sehr herzlich den australischen Chor, die Abordnungen aus den Partnergemeinden Forgaria (Italien) und Gornji Grad (Slowenien) sowie einen Männerchor aus Gornji Grad. Die Chordarbietungen wurden von einer sehenswerten Modeschau der Landjugend umrahmt. Mit einem Bieranstich des Bürgermeisters wurde der "Heimatherbst" offiziell eröffnet. Lassen Sie sich von einem "bunten Bilderbogen" überraschen, der das Fest der Freude und Freundschaft zwischen den Besuchern über Grenzen hinweg am besten zum Ausdruck bringt. (Dir.i.R. Richard Brachmaier)

Fotos: Dir.i.R. Richard Brachmaier und Andreas Tragbauer

Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß