Schach Landesmeisterschaft 2009 Jugend und Allgemein

"Die Schlacht ist geschlagen" kann man nach dem letzten Spieltag der Schachlandesmeisterschaft 2009 im GH Fleissner am Zollfeld sagen.
Nach den 5 Tagen und 7 Runden kann man den teilnehmenden Schachspielern/innen ein Kompliment an Disziplin und Fairness aussprechen.
Kaspret Guido konnte sich wie erwartet den Landesmeistertitel vor Georg Halvax und Gerald Leitner an Land ziehen. Vierter wird Daniel Hartl, der in der letzten Runde Gerald Leitner vorbeiziehen lassen muss und fünfter wird Harald Genser, der gegen Georg Halvax über ein Remis nicht hinauskam.

In der Altersklasse U18 siegte Dorian Balthasar Sauper mit 7 aus 7 und kann sich somit als Jugendlandesmeister feiern lassen.
Die Altersklasse U16 gewann Andreas Guetz von SC Mittlern und die U14 Paul Stampfer vom Schachklub Kötschach.
Die Altersklasse U14 Mädchen konnte mit einem Sieg in der letzten Runde über Alexander Halvax, Lucia Steiner vom Schachklub Feistriz/Paternion für sich entscheiden.

In der Altersklasse U12 gewann Florian Hribernig auch mit 7 aus 7 und ließ alle anderen klar hinter sich.
In der Altersklasse U12 Mädchen konnte Alexandra Kogler nach einer packenden Partie gegen Alexandra Tscharnuter noch Remis spielen und somit den Landesmeistertitel mit nach Hause nehmen.
Die U10 Burschen gewann Kogler Paul.
Die U10 Mädchen konnte Alexandra Tscharnuter für sich entscheiden, die U8 Burschen gewann Noah Tscharnuter.

Zum Abschluss möchte ich mich bei unserm Schiri Franz Krassnitzer für die umsichtige Leitung des Turniers recht herzlich bedanken.
Weiters bedanken möchte ich mich noch bei allen Sponsoren, die es möglich gemacht haben, diese Veranstaltung reibungslos über die Bühne zu bringen.

Als Abschluss wünsche ich allen ein gesundes und erfolgreiches 2009

Halvax Herbert (Text u. Fotos)

Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß