18. Int. Ulrichsberglauf

181 TeilnehmerInnen trotzten den Dauerregen beim Lauf auf den Ulrichsberg – Der Vorjahressieger Silvio Wieltschnig (LC Hermagor) konnte seinen Erfolg vom Vorjahr bei völlig geänderten Bedingungen und teilweise neuer Strecke wiederholen.

Insgesamt 200 TeilnehmerInnen im Rahmen des Ulrichsberglaufes (Berglauf und Kinder- und Jugendorientierungslauf).
Am Sonntag, 2. August 2015 wurden die rd. 180 TeilnehmerInnen zum 18. Internationale Ulrichsberglauf durch den Vizwbürgermeister der Marktgemeinde Maria Saal Karl Lerchbuamer, den ASVÖ Präsidenten Kurt Steiner und den Begründer des Kärntner Berglaufcups, Albert Ertl um 10 h 15 Uhr beim Herzogstuhl am Zollfeld gestartet. Der Lauf führte über Kading, Möderndorf, Pörtschach/Berg (1. Labestation), Beintratten, alte Forststraße (2. Labestation), Goess Marterl zum Ziel beim Gipfelkreuz am Ulrichsberg; weitere Laufdaten: Streckenlänge 8,5 km, Höhenunterschied: 560 m.

Am Ulrichsberggipfel erhielt jede erfolgreiche TeilnehmerIn wie bei den vergangenen Jahren ein Erinnerungsgeschenk. Weiters erwartete die TeilnehmerInnen neben Erfrischungen, wie elektrolytische Getränke, Fruchtsäfte und Bier das umfangreiche Kuchenbuffet, das von den Damen des ASV Maria Saal und vielen Helferinnen zur Verfügung gestellt wurde.

Heuer nahmen bei, aus Läufersicht, sehr guten Bedingungen TeilnehmerInnen aus acht Nationen (SLO, D, NL, CH, KEN, USA, I und AUT) teil.

Bei den Herren gab es den Sieger aus dem Vorjahr, Silvio Wieltschnig (LC Hermagor) in 37:34:9 vor Robert Schwaiger ( Lauftreff Nussdorf) und Martin Pogelscheck (DSG Maria Elend)

Bei den Damen siegte Marlies Penker (RC MTB ÖAMTC Möllbrücke in 0:47:57 vor Heidi Petschnig (DSG Maria Elend) und Helga Tomaschitz (LV Vitus St. Veit).


Die KlassensiegerInnen waren: WH Tanja Bauer (vl), W30 Wiltrud Rieberer-Murer (LSC Rennweg), W35 Antonia Winkler (vl), W40 Marlies Penker (RC MTB ÖAMTC Möllbrücke), W45 Zala Zdouc (LG Suedkaernten), W50 Heidi Petschnig (DSG Maria Elend), W55 Rosalinde Passegger (ASV Maria Saal), W60 Gerda Boschi (HSV Triathlon),
Mu18 Simon Haining (vl), Mu20: Florian Weissmann (LC Vitus St. Veit), MH Bernhard Oberluggauer(vl), M30 Kurt Steller (LC Altis Krappfeld); M35 Robert Schwaiger (Lauftreff Nussdorf), M40 Silvio Wieltschnig (LC Hermagor) M45 Wolfgang Karisch (LT Techelsberg), M50 Herfried Pichorner (LSC Rennweg), M55 Edi Kratzwald (LSC Rennweg), M60 Stefan Skitek (SLO, Tekaski Forum) M65 Fritz Dullnig (LSC Rennweg), M70 Benno Linzer (LAC Wolfsberg), M75 Franc Hribernik (SLO, Gorenski Glas).


Der ASV Maria Saal möchte sich bei allen Helfern und Sponsoren dieser Veranstaltung bedanken und hofft auch nächstes Jahr auf deren Unterstützung um auch den 19. Int. Ulrichsberglauf wieder erfolgreich durchführen zu können.


Fotos unter www.event-gucker.at
Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß