Kurzbericht zur Hochwassersituation in der Marktgemeinde Maria Saal

Unermüdlicher Dauereinsatz der Feuerwehren gegen die Wassermassen in der Marktgemeinde Maria Saal seit dem 20.2.2014.
Seit Donnerstag dem 20.2.2014 stehen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren der Marktgemeinde Maria Saal im Dauereinsatz, um unzählige Keller und Garagen auszupumpen. Nebenbei wurden hunderte Sandsäcke gefüllt und in den gefährdeten Bereichen gelagert, um im Anlassfall sofort entnommen werden zu können. An den Bächen und Sickeranlagen mussten zahlreiche Verklausungen und Verstopfungen beseitigt werden, um den Wasserdurchfluss wieder zu gewährleisten. Die Kameraden leisten unermüdliche Einsatzbereitschaft und verzichten auf ihre Freizeit und es werden Urlaubstage genommen, um den Betroffenen zu helfen. Aufgrund der extremen Grundwassersituation können die Wassermassen nur bedingt ablaufen, bzw. abgepumpt werden, dennoch wird versucht die Schäden an Gebäuden und Einrichtungen so gering wie möglich zu halten.
Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß