MODESTUSLADEN eröffnet

Maria Saal hat wieder einen Domladen.
Am Sonntag, 15. April, segnete Stiftspfarrer JK Donko - im Rahmen einer kleinen Feier nach dem Gottesdienst - die neuen Räumlichkeiten des Modestusladens. Schon früher gab es auf diesem Patz einen Domladen. Somit können Wallfahrer und Dombesucher Ansichtskarten vor Ort schreiben und einwerfen, Andachtsgegenstände, Souvenirs sowie Mitbringsel erwerben. Das Angebot ist reichhaltig und schließt spirituelle Literatur für die Seele und Gutes aus der Region für das leibliche Wohlbefinden ein.
Domvereinsobmann Richard Brachmaier begrüßte die Anwesenden, unter anderem die Gemeindevertreter Bgm. Anton Schmidt, die beiden Vizebürgermeister Walter Zettinig und Georg Schweiger sowie GV Josef Krammer und einige Gemeinderäte, und bedankte sich bei den an der Errichtung des Domladens Beteiligten.

Der Domladen wird von Mag. Thomas Zedlacher betreut und ist täglich von 9.00 – 12.30 und von 13.00 - 17.00 Uhr von April bis Ende Oktober geöffnet.
Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß