Kürzlich gab es eine köstliche, "spritzige" Komödie - "Der Gwissenswurm“ von Ludwig Anzengruber - mit gut gezeichneten Charakteren, heiteren und tiefsinnigen Momenten an einem lauen Sommerabend. Wir - der Domverein Maria Saal mit 22 TeilnehmerInnen - waren von diesem selten gespielten Volksstück, wiederum bestens inszeniert von Adi Peichl, begeistert.
 
mehr
 

Mit der S-Bahn fuhren 23 kulturbegeisterte Mitglieder des Domvereines in die Bezirkshauptstadt des größten Kärntner Bezirkes.
 
mehr
 

Nachstehend finden Sie das Ergebnis der Stichwahl der Bundespräsidentenwahl 2016 in Maria Saal.
 
mehr
 

Am Samstag, dem 30. April, fand das traditionelle "Singen, Spielen und Tanzen" in den Mai im Kärntner Freilichtmuseum unter dem Maibaum statt.
 
mehr
 

Markus Ragger druchbricht am 31.03.2016 beim Schach Finale der Bundesliga in Jenbach mit einem Sieg gegen den deutschen Großmeister Thomas Luther erstmals die Elo-Grenze von 2700, die als inoffizielle Schallmauer die engere Weltspitze vom Rest der Welt trennt. Als Draufgabe wird Ragger mit seinem Klub Maria Saal erstmals in der Vereinsgeschichte die Bundesliga gewinnen. Zwei Runden vor Schluss liegt Maria Saal vier Punkte vor Titelverteidiger Jenbach und kann praktisch nicht mehr eingeholt werden.
 
mehr
 
« zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | weiter »

Gästebuch drucken
Suche:
aA
klein
aA
mittel
aA
groß